Reinraumverpackungen

Reinraumverpackungen: Reinraumbeutel, Reinraumfolie
Automatisierung von Verpackungsprozessen mit dem flexiblen Plug&Pack System

Schutz vor Kontamination

  • Folien und Beutel aus dem Reinraum vermeiden Kontaminationsrisiken in der Reinraumprozesskette
  • Sauberkeit und Hygiene beim Einsatz als Primärverpackung und Sekundärverpackung
  • Branchen: Pharmazie, Medizintechnik. Zulieferindustrie z.B. elektrische/elektronische Teile, Antriebe, Schläuche, Pumpen, Ventile, Produktionsausrüstung, Reinraumausstattung

Vgl. den Fachartikel in TechnoPharm
hier werden die Grundlagen von Reinraumverpackungen beschrieben

tl_files/strubl_images/Sonstige/Acrobat.JPG

Aktuelle Fachartikel zum Thema finden Sie hier:

tl_files/strubl_images/Sonstige/Acrobat.JPG

Tested Device

  • vom Fraunhofer IPA getestet und als TESTED DEVICE zertifiziert
  • unsere Reinraumverpackungen sind reinraumtauglich bis Reinraumklasse ISO 5 bzw. ISO 3

tl_files/strubl_images/produkte/reinraumverpackungen/IPA_TDpurell.jpg   tl_files/strubl_images/produkte/reinraumverpackungen/IPA_TDsabic.jpg

Reinraumqualität zu Ende gedacht

  • Verpackung als Kontaminationsrisiko
  • Reinraumverpackungen tragen dazu bei, das Kontaminationsrisiko zu vermeiden
  • die eingesetzten Verpackungsfolien müssen bei der Herstellung den gleichen Anforderungen genügen, wie die im Reinraum hergestellten Produkte
Unser Leistungsprofil   tl_files/strubl_images/Sonstige/Acrobat.JPG Arbeitskreis Pharmaverpackungen    tl_files/strubl_images/Sonstige/Acrobat.JPG